Andreas

Freelancer:in

Tübingen

Über mich

In der Schule hatte ich immer Spaß an naturwissenschaftlichen Fächern, vor allem Physik in der Oberstufe gefiel mir gut.  Schon früh begann ich mich mit Computern zu beschäftigen, im Studium fand ich dann schließlich meine Vorliebe  an der Imformatik und der Programmierung für wissenschaftliche Anwendungen.  Ich vertiefe mich jetzt, am Ende meines Bachelors in diesem Feld mit meinem Vertiefungsfach “wissenschaftliches Rechnen” und konnte Erfahrungen sammeln in den Sprachen Python, Java und C++ Ich mag es selbstständig zu arbeiten, weshalb die Arbeit als Freelancer attraktiv für mich ist.