Tipps für Freelancer

Kleinkredite für Freelancer*innen

Theresa Marie Kuchler · Kunst- und Kulturgeschichte
August 2020

Wer den Schritt in das Freelancertum wagt, braucht manchmal Startkapital – etwa für den neuen PC, die Büroausstattung oder das aktuelle Software-Paket. Diese Anschaffungen sind genauso notwendig wie kostspielig. Doch gerade zu Beginn der Freiberufler*innen-Laufbahn ist das Budget knapp – die Lösung bietet ein Kleinkredit zur Fremdfinanzierung.  

Das aber ist leichter gesagt als getan: Als Freelancer*in an einen Kredit zu kommen, ist alles andere als einfach. Zu groß ist häufig die Skepsis der Banken gegenüber kreativen Berufen und freiberuflichen Tätigkeiten. 

Hier erfährst du, wie du auch als Freelancer*in einen Kleinkredit aufnehmen kannst – ganz ohne Kniefall bei deiner Hausbank und mit geringem bürokratischem Aufwand. Wir stellen dir fünf Anbieter vor, bei denen du einen Kredit relativ einfach online beantragen kannst. 

Wie du als Freelancer*in an einen Kredit kommst

Viele Banken stellen sich quer, wenn es darum geht, jungen Freiberufler*innen einen Kredit auszuzahlen. Dabei handelt es sich bei der benötigten Fremdfinanzierung in der Regel um keine großen Summen – den Kreditnehmern genügen meist wenige tausend Euro. Doch das Risiko, ihr Geld womöglich nie wieder zu sehen, erscheint den Banken zu hoch. 

Es ist dabei auch wenig hilfreich, dass Freelancer*innen keine Sicherheiten vorweisen können, die die Geldinstitute vom Gegenteil überzeugen könnten. Als Freelancer*in gilt es also, sich nach Alternativen zum üblichen Kredit bei der Hausbank umzusehen. 

Eine gute Möglichkeit bietet dabei der Kredit von privat, der auf dem so genannten Crowdlending-Prinzip beruht. Das bedeutet, dass nicht eine Bank, sondern mehrere verschiedene Geldgeber den Kredit finanzieren. Die Summe wird dabei unter den Kreditgebern aufgesplittet – was das Risiko für den einzelnen Investor minimiert und die Bereitschaft zur Kreditvergabe erhöht. Die bürokratischen Hürden für die Auszahlung eines Kredits von privat sind ebenfalls geringer. So kann die Fremdfinanzierung häufig auch bei ungünstiger Bonität und fehlender Sicherheit gewährt werden.

Auch Direktbanken – deren Kundenbetreuung rein digital abläuft – können mit ihren Angeboten zu Onlinekrediten die richtige Anlaufstelle für Freelancer*innen sein. Den bürokratischen Aufwand halten die Anbieter auch hier gering, indem alles online abgewickelt wird. Das bedeutet für dich eine schnelle und unkomplizierte Antragstellung eines Kleinkredits. Mit wenigen Angaben zum Wunsch-Kredit und deinem Einkommensnachweis stehen die Chancen gut, dass die Direktbank deinen Kreditantrag innerhalb weniger Tage zulässt.

Fünf Anbieter für deinen Kleinkredit

Im Folgenden stellen wir dir fünf Anbieter vor, die dir einen schnellen und unkomplizierten Zugang zu einem Kleinkredit ermöglichen.

giromatch logo

  • Kreditangebote von privat, Banken und Finanzdienstleistern
  • kostenlose Kreditanfrage ohne Registrierung
  • Sofortzusage

→ zum Anbieter

Anbieter Kosten Informationen
auxmoney logo
  • Kredit von privat
  • kostenlose Kreditanfrage
  • auszahlungsbereit innerhalb 24h
  • Kredit von privat
  • kostenlose Kreditanfrage
  • gebührenfreie Tilgung möglich
smava logo
  • Kredit-Vergleichsportal
  • kostenlose Kreditanfrage
  • Vergleich von mehr als 20 Banken

→ zum Anbieter

  • Online-Direktbank
  • kostenlose Kreditanfrage
  • Ratenkredit
  • Auszahlung in 1 bis 2 Tagen
bank of scotland logo
  • Online-Direktbank
  • kostenlose Kreditanfrage
  • Ratenkredit
  • Auszahlung in 1 bis 2 Tagen

→ zum Anbieter

1. auxmoney

auxmoney Kleinkredite für Freelancer

Zunächst stellen wir dir das Online-Portal auxmoney vor: Bei diesem Anbieter wird dir ein Kredit von Privatpersonen ausgezahlt, die dich in deinem Vorhaben unterstützen wollen. Die Kreditanfrage gelingt bei auxmoney innerhalb kürzester Zeit und Dank des übersichtlichen Online-Auftritts auch ganz einfach von zu Hause aus. 

Innerhalb weniger Klicks kann dich bereits die Zusage zur Fremdfinanzierung erreichen. Stelle dafür eine kostenlose Kreditanfrage mit dem gewünschten Betrag, deinem Verwendungszweck und der Rate, in der du das Geld zurückzahlen möchtest. Nun geht die Anfrage an deinen Wunsch-Kredit an private Investoren, die darüber entscheiden, ob sie als dein Kreditgeber fungieren wollen. Erhältst du eine Zusage, ist das Geld innerhalb eines Tages auszahlungsbereit und schnellstmöglich auf deinem Konto. 

Da deine Kreditanfrage direkt andere Privatpersonen erreicht, bleiben große Banken außen vor. Die Chancen für deinen Kleinkredit als Freelancer*in stehen bei auxmoney also besonders gut. Kannst du eine gute Bonität vorweisen, sparst du zudem bei den Zinsen.

2. iwoca

iwoca Kleinkredite für Freelancer

Auch der Finanzdienstleister iwoca bietet dir als Freelancer*in schnell und unkompliziert die Aufnahme eines Kleinkredits. Seit der Gründung 2012 unterstützt iwoca Selbstständige und kleine Unternehmen mit innovativen Finanzierungsmöglichkeiten – und setzt sich damit genau für diejenigen ein, die nicht auf Kredite von Großbanken hoffen können. Auch bei iwoca beziehst du den Kredit von privaten Investoren und nicht von großen Banken. 

Innerhalb weniger Minuten und mit ein paar Klicks erfolgt deine kostenlose Registrierung bei dem Online-Anbieter. Anhand deiner Angaben entscheidet das FinTech-Unternehmen, welches Kreditlimit für dich in Frage kommt. In der Regel können Kredite in Höhe von bis zu 10% deines Jahresumsatzes vergeben werden. Jetzt liegt es an dir, zu entscheiden, wie viel Geld du in Anspruch nimmst. Deinen Kredit kannst du bei iwoca über maximal 12 Monate zurückzahlen – oder aber erneuern oder aufstocken. Außerdem ist es dir jederzeit möglich, deinen Kredit gebührenfrei zu tilgen.

Profil erstellen und in 2 Minuten bewerben

Registriere dich kostenlos bei Freelance Junior und finde zu deinem Studium passende Aufträge

Jetzt registrieren
Finde Aufträge,
die zu deinem Studium passen
Aufträge entdecken

3. Smava

smava Kleinkredite für Freelancer

Mit smava stellen wir dir ein Vergleichsportal vor, mit dem du zwischen verschiedenen Online-Kreditangeboten wählen kannst. Im Gegensatz zu den bisher vorgestellten Anbietern bezieht sich smava nicht auf private Geldgeber, sondern stellt die Kreditangebote verschiedener Banken vor. Im direkten Vergleich soll es dir möglich sein, deinen Wunsch-Kredit zu den günstigsten Konditionen auszuwählen. 

Der Kredit-Preisvergleich von smava ist für dich kostenfrei und erfolgt unkompliziert mit wenigen Klicks. Fülle einfach deine Online-Kreditanfrage aus, in der du den Verwendungszweck, den Wunschbetrag und die Laufzeit des Kredits angibst. Der effektive Jahreszins und die monatlichen Raten werden dir sofort angezeigt. Entscheide dich einfach für das Angebot, das für dich am besten geeignet ist. Abschließend musst du noch einige Unterlagen einreichen – wie Kontoauszüge, Gehaltsnachweise und eine Selbstauskunft – und dein Kreditantrag ist vollständig. In der Regel bearbeitet smava deine Anfrage innerhalb 48 Stunden.

4. Giromatch

giromatch Kleinkredite für Freelancer

Die Online-Kreditplattform Giromatch arbeitet sowohl mit Privatanlegern als auch Banken und Finanzdienstleistern zusammen. Das junge Unternehmen aus Frankfurt am Main wurde 2014 gegründet und arbeitet heute ausschließlich digital. Giromatch ist mit seinen innovativen Finanzprodukten stets bemüht, für jeden Kunden die passende Kredit-Lösung zu bieten. 

Auch bei diesem Anbieter stellst du zunächst eine Kreditanfrage, in der du die Kreditsumme und deine Wunschlaufzeit angibst. Um das richtige Angebot zu finden, verlangt Giromatch außerdem Informationen zu deinem Berufsstand und der Haushaltsrechnung. Unter Berücksichtigung deiner Einkommenssituation erhältst du nun individuelle Kreditangebote zur Auswahl. Sobald du dich für ein Kreditangebot entschieden hast, erhältst du den Kreditvertrag per E-Mail. Per Video-Identifikation erfolgt dann der Abschluss des Vertrags – und du kannst dich auf die Auszahlung des Geldes freuen.

5. Bank of Scotland

bank of scotland Kleinkredite für Freelancer

Die Bank of Scotland ist – wie der Name bereits vermuten lässt – die Bank unter den hier vorgestellten Kreditanbietern. Ihren Kundenservice betreibt die Direktbank ausschließlich online. Für die Bank of Scotland bedeutet das: Anstelle eines teuren Filialsystems können stets attraktive Zinssätze für ihre Kunden angeboten werden. 

Möchtest du bei dieser Onlinebank einen Ratenkredit beantragen, geschieht das unkompliziert auf der Webseite des Anbieters. Denn auch bei der Bank of Scotland gelingt die Kreditanfrage mit wenigen Angaben zur gewünschten Kreditsumme, Vertragslaufzeit und der Ratenhöhe. Nur sechs Minuten dauert es, bis du dein persönliches Kreditangebot erstellt hast. Anschließend musst du einen Einkommensnachweis vorlegen, um die Beantragung zu vervollständigen. Den weiteren Vertragsabschluss kannst du entweder online per Video-Identifikation oder auf dem klassischen Postweg durchführen. Die Onlinebank bemüht sich um die schnelle Auszahlung deines Geldes: Ein bis zwei Tage nach Eingang aller Unterlagen steht dir der Kredit bereits zur Verfügung. 

Fazit

Als Freelancer*in einen Kredit zu bekommen stellt sich häufig als Schwierigkeit heraus – insbesondere bei einer großen Bank. Daher ist es sinnvoll, sich auch nach alternativen Kreditgebern umzusehen. Wir haben dir fünf Online-Anbieter vorgestellt, die dich deinem Wunschkredit schnell und unkompliziert näherbringen. Entscheide nun selbst, wo du deinen Kleinkredit beantragst, um deiner Freelancer-Karriere eine Finanzspritze zu verpassen. 

Wenn dir wichtig ist, was mit deinem Geld passiert, empfehlen wir dir auch unseren Artikel zum Thema nachhaltige Banken und Konten für Studentinnen und Studenten.


Theresa Marie Kuchler
Kunst- und Kulturgeschichte
Profil ansehen

Über Theresa Marie

Theresa Marie arbeitet neben ihrem Studium als freie Texterin für Blogbeiträge und Contenterstellung. Das Freelancer-Dasein ermöglicht ihr, eine eigenständige Arbeitsweise mit der Kreativität des Schreibens zu verbinden.

Freelance Junior vermittelt kostenlos spannende Aufträge an studentische Freelancer

Aufträge entdecken

Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden (Details).

Okay